25.06.2017   » Herzlich Willkommen » Nahwärme » Umfang 1. Bauabschnitt - wie geht´s weiter

Umfang 1. Bauabschnitt - wie geht´s weiter

Die Nahwärmeversorgung Dotternhausen soll langfristig die gesamte Gemeinde erreichen. Ein erster Bauabschnitt  wurde in den Jahren 2013/14 umgesetzt und umfasst folgende Straßen

  • Alleenstraße
  • Brühlstraße
  • Festhallenstraße
  • Gehrnstraße
  • Hauptstraße (Schulstraße bis Höhe Gasthaus Hirsch)
  • Hofackerstraße (ab Hausnummer 11)
  • Hörnleweg
  • Killwiesenweg
  • Kirchstraße (Hauptstraße bis Feuerwehrhaus)
  • Otto-Hahn-Straße
  • Parkweg
  • Robert-Koch-Straße
  • Schafbergweg
  • Schalksburgweg
  • Schloßstraße
  • Schulstraße (bis Parkplatz Sportheim)
  • St. Anna Weg
  • Steinackerstraße
  • Zinkenstraße
  • Zollernweg

Sollten Sie im geplanten 1. Bauabschnitt ein Gebäude besitzen und Interesse am Anschluss an das Nahwärmenetz haben, kommen Sie bitte auf die Gemeinde zu. Zusätzliche Anschlüsse an das bestehende Leitungsnetz sind möglich.

Weitere Bauabschnitte können nach 2015 geplant und umgesetzt werden. Voraussetzung für den Bau einer Nahwärmeleitung ist jedoch, dass mehrer Kunden an die neue Leitung angebunden werden können. Die Gemeinde wird zur Planung der weiteren Bauabschnitte das Interesse der Gebäudeeigentümer an einem Anschluss abfragen.

 
  Impressum | Login
© 2007